Violent Femmes – Violent Femmes (1983)

schnell, frech akustisch, PUNK

Drei Musiker, eine auf Wanderklampfe getrimmte E-Gitarre und eine Musik, die ich als „High-Speed-Folk-Punk“ beschreiben möchte. Unglaublich direkt, rotzig, schöne Melodien, harsche Texte und die Musik geht richtig ab. Im Zeitalter der Design-Alben, die für eine bestimmte Zielgruppe („Akademikerhausfrau“) oder Stimmung („Rotwein am Kamin“) gefertigt werden, ist diese kleine Perle aus den 80ern richtig erfrischend.

Wer sich an „Low-Fi“ und dem punkigen Ansatz nicht stört, findet hier ein Album aus einem Guss, welches auch in einem Zug gehört werden möchte.